23.01.2022
 
Nordische Frauentypen der deutschen Schauspielkunst: Hamburgerin Anneliese Kaplan, Baltin Irene von Meyendorff, Deutsch-Dänin Ruth Buchardt, Flämin Hildegrad Knef, Mecklenburgerin Marianne Hoppe, Hessin Camilla Martha Horn, Münchnerin Karin Himboldt, Flämin Lotte Koch, Österreicherin Dorit Kreysler.
 
DAS GRÖSSTE WUNDER ?
 
Was nur ist das größte Wunder,
das die Gottnatur uns schenkt ?
Ist’s des Wales Riesen-Leibung,
die sich durch die Wogen drängt ?
 
Ist es der Winzling Kolibri,
ein Vöglein klein wie eine Bien‘,
die beim Saugen an den Blüten,
in der Luft zu stehen schien ?
 
Ist’s der Giraffe langer Hals,
der auch nur sieben Wirbel hat ?
Dessen Wipfel-Blätter-Äsung
macht des Magens Hunger satt.
 
Ist‘s des Falken scharfes Auge,
das aus Höhen fernhin sieht ?
Was da auf den Wiesen wuselt,
seinen Fängen nicht entflieht.
 
Ist’s Elefanten dicker Rüssel,
der fein so wie ein Finger greift,
den sich die pfotenlose Gattung
als Arm-Ersatz hat ausgereift ?
 
Jedes Wesen wirkt sich Körper
nach des Verlangens heißem Sinn,
dauert‘s auch Millionen Jahre,
einmal wird ihr Ziel Gewinn !
 
Der Urfrauen Seelen-Schönheit,
schuf den Götter-gleichen Leib.
Bis die Licht-Gestalt vollendet
wurde im Germanen-Weib.