ODiNG-Wizzod

Die vorchristliche Urbotschaft aus der Antike

 

ODiNG-Wizzod (ahd. Wizzod = Gottesgesetz) 

Runen-Zahl  

Sinnbild

Runen-Begriff, -Zeit, Mondphase

1
othala: Erbgut, Wintersonnenwende, Neumond
2
dagaz: Tag, Januar-Beginn, Vollmond
3
inguz: Sonnengeist, Januar-Mitte, Neumond
4
laguz: Wasser, Februar-Beginn, Vollmond
5
mannaz: Urmensch, Februar-Mitte, Neumond
6
ehwaz: Weltenross, März-Anfang, Vollmond
7
berka: Mutter Birke, März-Mitte, Neumond
8
tiwaz: Himmelsvater, April-Beginn, Vollmond
9
sowilo: Sonnenkraft, April-Mitte, Neumond
10
algiz: Hirschbrüder, Mai-Anfang, Vollmond
11
pertho: Lebensmutter, Mai-Mitte, Neumond
12
eihwaz: Welteibe, Mai-Ende, Vollmond
13
jera: Jahresteilung, Juni-Mitte, Neumond
14
isa: Eis, Juni-Ende, Vollmond
15
nauthiz: Nutzenfeuer, Juli-Mitte, Neumond
16
hagalaz: Hagel, Juli-Ende, Vollmond
17
wunjo: Wonne, August-Mitte, Neumond
18
gebo: Gabe, August-Ende, Vollmond
19
kenaz: Kienspan, September-Mitte, Neumond
20
raido: Wagen, Fahrt, September-Ende, Vollmond
21
ansuz: Ase, Wodin, Oktober-Mitte, Neumond
22
thurisaz: Troll, Oktober-Ende, Vollmond
23
uruz: Urstier, November-Mitte, Neumond
24
fehu: Vieh/Vermögen, Nov.-Ende, Vollmond

 

PS: Wer sich in der Zahlenmystik der alten Weisen auskennt, begreift sofort, dass es zur ODING-Erkenntnis keine Alternative geben kann, denn kein Schöpfer / Erfinder ist fähig und gewillt, in sein Werk mehrere  Verständnis- bzw. Funktionsweisen einzubauen. Der Werkgedanke des antiken Runen-Schöpfers ist mit der Decodierung der ältesten Runenreihung - die im Jahre 1981 gelang - im Grundzug gefunden ! 
Pin It