WARUM PARTEI-DENKEN ?

 
 
 
 
 
WARUM PARTEI-DENKEN ?
 
Uns treibt die Not,
die Not um Volk und Heimatland,
wir waren nie partei-konform,
keine Partei schien relevant.
 
Erst seit dem die,
die linke Volksverräterei
tödlich gefährlich expandiert,
sind wir parteilich auch dabei.
 
Sowas gibt’s nur
in dieser BRD, zur Zeit,
dass Hass auf Deutschland überall
in der Regierung macht sich breit.
 
Im Vormarsch sind,
Deutschlandabschaffer konsequent,
sie mühen sich mit Macht darum,
dass unser Heimathaus abbrennt.
 
Drum tut es not
„alternativ fürs Volk“ zu sein,
die AfD im Rettungswerk
stimmt darin mit uns überein.
 
 
Frau Dr. Alice Weidel AfD zu Gast im Kreisverband Konstanz 18.07.2018 >>
 
 
Dr. Gottfried Curio AfD - Erstmals grauenhafte Koran-Verse im Bundestag. „Das, Herr Maas, ist Hass ...“ >>
 
Pin It