ALLEINE KÜSSEN

 

ALLEINE KÜSSEN

Küssen kann ich auch allein,
beispielsweis' ein Gläschen Wein,
morgens schon mein Spiegelei,
das liebe ich -, ich bin so frei.

Abends dann mein Ruhekissen,
überhäufe ich mit Küssen.
Manchmal küsse selbst ich mich,
sitz' ich so allein am Tisch.

Hocke ich beim Vesperbrot,
fühle ich mich auch im Lot,
ißt zwar keiner mit mir mit,
nicht zu zweien, nicht zu dritt,

ist mir dieses ganz egal,
hab' ja dann die freie Wahl.
Hat kein Mensch bei mir gesessen,
kann ich Speisen selber essen.

Kommt mir dann so ein Gelüst,
hätt' ich liebend gern geküsst,
küss' ich -, das ist nicht gelogen,
meinen linken Ellenbogen.

Freilich küsst der nicht zurück,
ist ein einfältiges Stück,
geradeso wie meine Rippen,
aber meine lieben Lippen,

küssen oftmals zärtlich sich,
das ist nichtmal hinderlich,
sogar ganz im Gegenteil,
küsst ja ständig Teil für Teil,

Tag für Tag bei jedem Wort,
das Lippenpaar in einem fort.
Dieses sexuelle Spiel,
ist erlaubt und kost' nicht viel !

Pin It