Ich bin ein Aufschneider !

Selbstironie !
(m)ein Ideal
 
ICH

Ich bin ein Mann wie andere auch,
ich habe weder Bart noch Bauch,
bin so potent als wie ein Biber,
und obendrein ein ganz, ganz Lieber !

Mein Sixpack ist so hart wie Stahl,
mein Hintern allererste Wahl -,
und etwas unterhalb der Leber,
steht greifbar mir mein Wagenheber !

Der kann die schwersten Damen stemmen,
der funktioniert, ohne zu klemmen,
der macht die kühlsten Frauen heiß,
wie jede die ihn kennt wohl weiß !

Nicht eine Technik ist mir fremd,
ich bin diskret, doch nie verklemmt,
ich kenn’ des Kamasutras Geister,
in Tantra-Liebe bin ich Meister !

Ich halt’ echt endlos Energie,
mein Liebeshunger endet nie -;
die Frau die mich im Bett erlebte,
noch Stunden später lustvoll bebte !

Und nach den Stunden heißer Liebe,
geht es hinein ins Stadtgetriebe,
geht es zum Einkaufsbummel raus -;
ich sag’: „Was willst Du süße Maus ?“

Das Scheckheft zieh’ ich aus der Tasche,
auf meinem Konto häuft sich Asche,
ich hab’ nun wirklich voll die Kohle,
ich bin kein armer, fauler Pole !

Ich schreibe einen Blankoscheck,
den steck’ ich in den süßen Speck,
von meiner Mausi’s Dekollete,
da tut er ihr und mir nicht weh !

Dann trag’ ich all die Einkaufstüten,
von Schuhen, Kleidern, Sommerhüten,
die wollt’ ich unbedingt spendieren -;
schließlich hab’ ich ja Manieren !

Der Tag war purer Honigseim -,
wir fahren im Ferrari heim,
und trinken noch ein Tässchen Tee,
in meinem Haus am Tegernsee.

So tut man eben was man kann,
als Ideal von einem Mann ---;
und mausert sich zum Parodist,
wenn man das leider doch nicht ist !
 
(Wirklichkeit 1980)
Pin It