WEISS NIT !

Satire !
 
WEISS NIT !

Weiß nit woher, weiß nit wohin,
weiß nit Weg und weiß nit Sinn -;
leer der Beutel, leer das Hirn,
hab kei’ Nadel, hab’ kei’ Zwirn.

Kleid zerrissen, Seel’ zerschlissen,
kei' Moral und kei' Gewissen -;
kann net vor und net zurück,
hab kei' Pech und hab kei' Glück.

Is de Mensch jo nur ei' Blatt,
zur Frühe frisch, in Spätzeit matt,
sinkt dann nieder in sei' Grab,
wieder in des Nichts hinab.

Komm' aus nix und geh' ins Nix,
zwischendrin nur miese Tricks,
Lug und Trug der Beutelscheider,
und der Dreck der Hungerleider.

Bissi Saufen, bissi Fressen,
bissi Melken, bisse Nässen -;
mancher legt sei' geistig Ei,
mancher schreit für ei' Partei.

Die meiste mache sich was vor,
träume' von 'em Himmelstor,
das ins bessere Leben führt,
sie für Jesus-Christ gebiert.

Ohne Spinnen geht's eh nit,
besser noch zu zweit, zu dritt;
mit Liebe, Frommsein, Alkohol,
is’ alles sinnlos, alles hohl !
Pin It