SECURITY-CHECK

 

SECURITY-CHECK

Hab’ jetzt endlich einen Posten,
auf dem Airport east of Boston;
komme voll auf meine Kosten.

Als Flughafen-Kontrolleur,
regele ich Kontrollverkehr -,
das ist really nicht zu schwer.

Durch die Sperre müssen alle,
aus der großen Wartehalle,
ausnahmslos in every Falle.

Eigentlich ein fader Job,
wird erst bei den Frauen topp,
sag’ dann gar zu gerne: „Stopp !“

Röntgenfoto löscht die Hülle,
zeigt das Girl in blanker Fülle,
dass ich still vor Freude brülle.

Bei Frauen ist zu spekulieren,
muss exaktly kontrollieren,
ohne mich auch zu genieren.

Frauen könnten was verstecken,
in geheimsten Köperecken -,
dieses gilt es zu entdecken.

Steh’n sie im Security-Check,
ohne Mantel und Gepäck,
sieht man ihren Boddy-Speck.

Bild, das mein Gerät entwarf,
drehe ich gleich nach Bedarf,
größer und gestochen scharf.

Dann hab’ ich es voll im Bild,
Weibchens Unterleibs-Gefild’ -;
wobei leicht der cock anschwillt.

Und ich kann es frei genießen,
wo sich nackte Lippen schließen,
oder doch die Haare sprießen.

Ich mach' meine Sache gut,
als wäre ich ganz cool im Blut;
bin korrekt und auf der Hut.

Meinen Scanner lass’ ich laufen,
habe Muße zum Verschnaufen,
brauche nie mehr Pornos kaufen !

 

In Sprechblase der Frau steht:
OFFICER !
IS THERE ANY REASONS
TO DO THIS
SECURITY CHECK
TEN TIMES ?

In Sprechblase des Kontrolleurs steht:
SURE
MA'AM !

Pin It