DIE TÄGLICHEN NULL-NACHRICHTEN

 
 
 
DIE TÄGLICHEN
NULL-NACHRICHTEN
 
Täglich Nachrichten-„Blah-Blah“,
ohne Sinn und ohne Zweck,
unbrauchbare Seitenfüller,
eigentlich doch Info-Dreck.
 
Allzeit ohne Hintergründe,
nichts Genaues weiß man nicht,
ohne Wert für jeden Leser,
überflüssig der Bericht.
 
Meistenteils nicht besser als
diese Meldung, dass man hört,
in China fiel ein Sack mit Reis,
was nicht mal Chinesen stört.
 
Geschah wirklich eine Untat,
die das Blut des Lesers reizt,
wird der Name stur verschwiegen,
dass sich keine Stimmung heizt.
 
Ist der Täter aber Deutscher
wird sein Name doch genannt,
um aktuell uns zu erinnern,
deutsche Lumpen gibts im Land.
 
Und vorzüglich Albernheiten,
dass ein Kerl ein Tor gekickt,
ein anderer aber ein's gehalten,
weil er schnell ist und geschickt.
 
Steigt ‘ne Dame aus dem Auto,
man gewahrt ein weißes Stück:
„Wieder mal ein Höschen-Blitzer !“
Und die Presse weint vor Glück.
 
Doch was wahrlich wichtig wäre,
davon schweigt die Zeitung still,
entweder sie weiß es nicht,
oder weil’s der Boss nicht will.

 

22.01.2018 - Focus - „Zuerst stritten zwei Kinder, dann prügelten sich die Erwachsenen. In Aachen ist ein Ringkampf zweier Nachwuchssportler zu einer Massenschlägerei eskaliert. Dabei wurden am Sonntagmittag nach Polizeiangaben zwei Personen verletzt. Eine Mutter habe die Keilerei ausgelöst, hieß es weiter. Ihr Sohn hätte mit einem anderen Jungen darüber gestritten, wer den Ringkampf der beiden gewonnen hat. Die Mutter mischte sich laut Polizei ein und schubste den Widersacher ihres Sprosses - das rief dessen Anhang auf den Plan. Weitere Mütter und Väter mischten sich ein, dann ging es zur Sache. Bis zu 20 Leute machten laut Polizei mit. Als die Beamten in der Sporthalle eintrafen, hatte sich die Lage demnach bereits beruhigt. Die Mutter, die die Schlägerei durch das unsportliche Schubsen ausgelöst hatte, und weitere Beteiligte seien nicht mehr vor Ort gewesen. Nun sucht die Polizei nach der Frau und weiteren Zeugen des Geschehens.“
Pin It