FANTASIA IN GUELMIN

 
 
 
 
 
Eines meiner Fantasia-Erlebnisse, Guelmin am 18.02.1965
 
 
FANTASIA IN GUELMIN
 
Die Räder rollten auf glühender Bahn,
draußen stürmte der Harmattan heiß,
Stunden verflossen im träumenden Tran,
durch den Maghreb ging unsere Reis’.
 
Das Atlas-Gebirge dehnte sich braun,
im Rücken schon lag uns das Rif,
wir wollten uns in die Sahara trau’n,
der Wüstenssturm dröhnte und pfiff.
 
An Berberdörfern vorbei, auf Fahrt,
die Palmzweige peitschte der Sand,
in der Ferne, Volk von der blauen Art,
die Targi durchzogen ihr Land.
 
Kamel-Karawanen in langer Schnur,
drauf die Reiter in seidigem Blau.
Frei bleiben im Turban die Augen nur,
aus schwarzem Cheche, zur Schau.
 
König Hassan reiste nach Guelmin,
der Herrscher besucht’ seine Stadt,
am „Tor zur Wüste“ feiert man ihn,
der die Berber gezüchtigt doch hat.
 
Jetzt herrschte Frieden, war Feierzeit,
es schmückte wer zieren sich kann,
zur Fantasia hielt sich Guelmin bereit,
das Fest lockt den maurischen Mann,
 
Aus nächtigen Zelten perlte Musik,
von den Gumbri schillert’ der Klang,
Trommeln pochten vom Lebens-Sieg,
Frauen tanzten Guedra zum Sang.
 
Dieser „Tanz der Hände“ ist Tradition,
wie der Fatima schützende Hand.
Der böse Blick und der Dschinni Hohn,
ist zu fürchten wie Sonne und Brand.
 
Am Morgen darauf stieg das Reiterfest,
Dromedare und Rosse geschmückt,
wilde Reiter im Rahla, dem Sattel-Nest,
vom Rausch ihres Rennens beglückt.
 
Schwingende Flinten über dem Haupt,
dann der donnernd gemeinsame Schuss;
vom roten Dunste die Bahn überstaubt,
doch für Augen und Herz ein Genuss.
 
So lang’ ist das her -, doch Erinnerung
steht mir köstlich im dankbaren Sinn.
Sind kurz unsre Jahre, die stark und jung,
doch uns bleibt der Erlebnis-Gewinn.
 
 

Worterklärungen: Harmattan = heißer Wind, auch in Nordwestafrika, der oft große Mengen Wüstenstaub und -sand mitführt und hauptsächlich zwischen Dezember bis etwa März auftritt – Atlas-Gebirge = Hochgebirge in Marokko bzw. im Nordwesten Afrikas - Maghreb = Gebiet um das Atlas-Gebirge bzw. Marokko – Rif = Gebirgskette des Atlas-Gebirges - „Volk von der blauen Art" = Tuareg, wegen ihrer mit Indigo gefärbten Stoffe – Targi = männlicher Tuareg – Cheche = Turban der nur die Augen frei lässt – Hassan II. = König von Marokko von 1961 bis 1999 – „Tor zur Wüste“ = Bezeichnung von Guelmin – „Berber gezüchtigt“ = König Hassan II. schlug einige Berberaufstände nieder – Fantasia = traditionelle Reiterspiele – Gumbri = marokkanisches Seiteninstrument – Guedra = Frauentanz, der mit den Händen ausgetragen wird – Fatima = Tochter des Propheten Mohammed – „Fatimas Hand“ = Amulett einer kleinen Messing-Hand die Frauen um den Hals tragen - Dschinni = geglaubte böse Geister – Rahla = Dromedar-Sattel - „gemeinsamer Schuss“ = die Reiter schießen zum Ende des Rennens möglichst alle gleichzeitig ihre Flinten ab, womit ein einziger donnernder Knall entsteht

Pin It