STERBEN DIE BLONDEN ?

ACHTUNG SATIRE !

 

STERBEN DIE BLONDEN ?

Niemals war ich ein „Rassist“,
weiß nicht was der soll und ist,
mir sind alle Menschen wert,
doch da läuft etwas verkehrt !

Wenn ich täglich um mich seh’,
tut’s mir in der Seele weh,
ganz allein wird’ man gewahr,
Menschentyp mit dunklem Haar.

Fast gibt’s keine Blonden mehr,
wie das kommt frag’ ich mich sehr.
Gibt’s denn ein Bakterium,
welches bringt die Blonden um ?

Kein Ästhet ist interessiert,
dass dies’ weiterhin passiert.
Jeder Mensch mit Schönheitssinn,
sieht die Blondheit als Gewinn.

Drum Blondieren sich die Frauen
ihre Haare -, braune, grauen,
mit dem Wasserstoffoxyd,
damit der Mann nach ihnen sieht.

Noch vor kaum zweihundert Jahren,
gab es Blonde doch in Scharen,
war’n die meisten Deutschen hell,
deshalb lautet mein Appell:

Arten-Sterben darf nicht sein,
Vielfalt bringt das Glück allein.
Um die Vielfalt zu erhalten,
müssten Schutzgesetze walten.

Alles Gute muss man züchten,
wie mit Pferden oder Früchten,
Sollte Blond nicht völlig sterben,
müsste man um Nachwuchs werben.

Blonde haben wenig Kinder,
Dunkle mehren sich geschwinder.
Wenn sich alle Welt verschwärzt,
sind die Blonden ausgemerzt.

Deshalb hört jetzt meinen Rat,
eine Lösung wär’ probat,
die ein Weg zum Ausgleich sei:
Macht die Blonden steuerfrei !



PS: Es werden immer weniger blonde Neger geboren !

Bild: Blonder Afrikaner - blonde Nordeuropäerin

Pin It