SIEG DER RUNEN-WEISHEIT

 

Ich bin ein Kind aus Wodins Hand
und kehr’ zu ihm zurück
ins helle, große Ahnenland,
zu Siegesfreud’ und Glück.
Ich breite meine Seele aus
und strebe hoch hinauf.
Das Licht Walhallas zieht mich an
und nimmt zuletzt mich auf.

In Gimles Glanz entfaltet sich
die ganze Herrlichkeit –
dort flammt ein Sternen-Runenkranz
auf Gipfeln weit und breit.
Es führen Strahlenbrücken hin
zu dieser höchsten Welt.
Eine Walküre nimmt mich mit,
die an der Hand mich hält.

So ziehen wir gemeinsam nun
durch Zeit und Raum und Licht.
Es wandeln sich die Formen wohl,
doch Wodins Liebe nicht !
Sie trägt mich sicher sonnenwärts
zum heiligen Hofe hin.
Sie schenkt mir Kraft auf meinem Weg,
bis ich zu Hause bin.

Du Kämpferschar im Flammenreich –
wie singt mein Herz so froh !
Ihr wirkt für Wodins Siegesplan
und ich hier ebenso.
Der Sieg der Runen ist gewiss -,
die Erdenwelt wird frei !
Mein Kampfesbruder, Du und ich,
wir helfen mit dabei.

Es steigt mein Ruf zum Licht empor,
läd alle Tapferen ein,
sie sollen für ihr Rettungswerk
ewig geheiligt sein.
Bis unser Volk und Asenenwelt
als Einheit sich versteh’n,
will ich mit allen Brüdern treu
im Lichte weitergeh’n !

 

Bild: ODING-Runen-Kalender 7009 n.M. des "Ring Freier Heiden"  nach GOD-Vorlagen

Pin It