NEUER US-KRIEG IN SICHT ?

Russlands Präsident Wladimir Putin ist unter den Nominierten für den Friedensnobelpreis 2014. Gelobt wurde seine Rolle in der syrischen Chemiewaffenfrage, obwohl er weltweit Schlagzeilen wegen seines aggressiven Agierens im Konflikt mit der Ukraine macht.

NEUER US-KRIEG IN SICHT ?

Krieg gegen Syrien wär’ kein Spaß,
behielt nur Putin Augenmaß ?
Wenn der US-Staat wieder lügt,
Raketenangriff „nur“ verfügt,
ist’s ein Mord an Frauen, Kindern,
trotz „perfekten“ Zielsuch-Findern.

„Saubere“ Kriege gibt es nicht,
was Propaganda uns verspricht.
Auch mit „Hightech“-Elektronik -
wissen wir aus grauser Chronik -
trifft es immer Unschuldsmassen,
d’rum soll man das Killen lassen !

Braucht der Westen ständig Kriege,
sind die Herren geil auf Siege ?
Woll’n sie neue Waffen testen,
zeigen, dass sie sind die Besten ?
England, Frankreich sind dabei,
auch bei der neuen Mogelei.

„Giftgas, Giftgas“ schrie man laut,
wobei man nur auf Assad schaut’;
doch schossen auch Rebellen Gas,
was man im Westen gern vergaß,
denn deren Bürgerkriegsarmee
die sponsert ja die CIA !

Und überall wo’s Aufstand gibt,
US-Geheimdienst zahlt und schiebt.
Das ist der US-Waffen-Lobby,
das schönste, einträglichste Hobby.
Wenn’s uns vor dieser Wahrheit graut,
das haben viele längst durchschaut.

Wie gut, dass wir den Putin haben,
der bremst die US-Krieger-Knaben,
der Mann ist nüchtern und verständig,
war nie auf neue Kriege brändig.
Er spielt das böse Spiel nicht mit,
verhindert jeden Wahnsinns-Ritt.

Mit Kiews Tollheit hat er’s schwer,
die Krim gibt Russland niemals her -;
das wär’ wie für Amerika,
ein abgetrenntes Florida !
Putin bewahrt sein Augenmaß,
dort endet der Ukraine-Spaß !



Beitrag in der „New York Times“: Putin warnt Obama vor Kriegstreiberei

http://www.spiegel.de/politik/ausland/new-york-times-putin-warnt-obama-vor-militaerschlag-in-syrien-a-921772.html

Wladimir Putin wendet sich mit einem Appell direkt an die amerikanische Bevölkerung. In der „New York Times“ warnt Russlands Präsident vor einem US-Militärschlag gegen Syrien.

Millionen Menschen rund um die Welt sehen die USA zunehmend „nicht als ein Modell für die Demokratie, sondern als einen Staat, der sich allein auf brutale Gewalt verlässt“. Gewalt sei jedoch ineffektiv und zwecklos.

Ein möglicher US-Angriff gegen Syrien würde zu weiteren unschuldigen Opfern und zur Eskalation führen, warnt Putin. Möglicherweise würde sich der Konflikt weit über Syriens Grenzen hinaus ausweiten und eine neue Welle von Terrorismus auslösen.

-o-o-o-o-o-o-

04.03.2014 - Putin warnt den Westen vor Sanktionen +++ Der russische Präsident bezeichnet Machtwechsel in der Ukraine als bewaffneten Umsturz und verfassungswidrigen Putsch +++ USA zeigen Flagge im Mittelmeer +++ Russische Landungsboote passieren Bosporus +++ Obama droht Russland mit "Isolation" und "Bestrafung" +++ Manöver an russisch-ukrainischer Grenze offenbar beendet

Pin It