VON JAPAN LERNEN !

Die Samurai von Fukushima (GEO-Reportage) -
Japans „Ehre und Stärke“ stehen vornean >>
 
 
Japanischer Shinto-Ahnenstein und Samurai-Traditions-Kult
 
VON JAPAN LERNEN !
 
Man kann beim Mea-Culpa-Klopfen,
wie es der Christen Wahnsinn lehrt,
sich den Thorax auch zertrümmern,
das ist nicht gut, das ist verkehrt !
 
Wir sollten von Japanern lernen -,
der deutsche Schuldkult ist nur krank.
Die Leute Japans machen’s besser,
seitdem Nippons Kriegsglück sank.
 
Der Tenno blieb dem Land erhalten,
mit ihm auch Japans gute Tradition,
noch lebt der Geist der Samurai
und ebenso die Shinto-Religion.
 
Glückliches Nippon, sei gepriesen,
Du kennst die deutsche Seuche nicht,
in Demut selber sich zu schmähen,
sich zu erniedrigen zum Wicht.
 
Auch Japan hat den Krieg verloren,
das ist zum Ehrverlust kein Grund,
ihm blieben Glauben, Ehr‘ und Stärke,
nur solche Basis hält allein gesund !
 
Shinto ist völkisch-frommer Glaube,
wie einst Germaniens Glaube an das OD
Wer sie verliert, die Einigkeit mit Ahnen,
ist schon bereitet für des Volkes Tod.
 
Christianismus ist wie Teufels Lehre,
er lenkt die Völker in die Kreuzigung.
Seht beispielhaft Japaner wie die Juden,
sie bleiben eigenreligiös und jung.
 
Bibel-Geist will 1 Volk nur erhalten,
kein anderes gilt ihm erhaltenswert.
Glückliches Japan -, niemals infiziert,
ist christenfrei und unbeschwert !
 
 
Pin It