LIEBE UND FRAUEN

 

LIEBE UND FRAUEN

Im Weltenkreise - Weltgeschiebe,
was ist Schönstes anzuschauen ?
Des Lebens Blume ist die Liebe,
die Blütenblätter sind die Frauen !

Sie dreh’n sich im farbigen Reigen,
sie baden die Leibchen im Licht,
Frühlingswind streicht ihnen Geigen,
ihr Leicht-Sinn ist sonder Gewicht.

Die Liebe und Frauen lässt schweben,
in Harmonien zum Himmel hinan -;
nichts kann ihn so göttlich erheben,
den gepanzerten, erdfesten Mann.

Nur Liebe des Mannes zum Weibe -
durch der Blüten Anmut entzündet -
ist geboren, dass himmelwärts treibe
der Geist der im Heiligen mündet.

Nur die All-Liebe reinigt das Leben,
von der niederen, zwanghaften Gier;
für die Liebe will Leben sich geben,
als der Geist-Kraft vollendete Zier.

So ist es den Frau’n zu verdanken,
die Edlung, die Adlung der Sinne -,
sie ziehen empor über Schranken,
dass heiliger Geist sich gewinne.

Pin It