WIR SIND IM KAMPF

 
Weihnachtskarte von 1914,
Beginn der heißen Phase des Dreißigjährigen Krieges
gegen Deutschland (1914-1945).
 
 
WIR SIND IM KAMPF
 
Wer Deutschland liebt, steht an der Front,
wir alle sind Soldaten,
der Feind greift an, Verräter schrei‘n,
wer ist noch wohlgeraten ?
 
Die Memmen und die falsche Brut,
sie woll’n uns überreden:
„Lasst ab von Eurer Liebe doch,
und Fesseln zu befehden !“
 
Wir stehen da, die Faust geballt:
„Ihr könnt uns nicht beschwatzen,
Ihr müsstet schon das deutsche Herz
uns aus den Leibern kratzen !“
 
So lang‘ uns rollt der Ahnen Blut,
durch Zellen und durch Adern,
so lange werden wir getreu
für deutsche Freiheit hadern.
 
Macht man auch viele Augen blind,
verwirrt man arme Geister,
mit Lügenwort und falschem Eid,
wir lachen Eurem Kleister.
 
Wir brauchen Eure Lehren nicht,
die geh‘n uns rein und raus.
Wir sind Soldaten für das Recht,
bis reinlich unser Haus !
Pin It