DEINE ROSE

 
Rose
 
 
DEINE ROSE
 
Tief versteckt im Märchen-Tal,
blüht der schönsten Rosen eine -;
sie ist Deine -;
sucht’ ich sie viel hundert Mal.
 
Purpurn glänzen Blüten-Lippen -;
deine Wunderblume netzt der Tau -;
und ich schau’ -,
wie die Silberperlchen wippen.
 
Mondes-Licht die Nacht verklärt,
Maienluft durchtränkt den Raum -;
ein Blumentraum
durch unserer beider Hoffen fährt.
 
Und ich beug’ mich liebend nieder,
berühr’ die Rose zart mit Händen,
will ihr senden
meine tiefsten Herzens-Lieder.
 
Sieh’, sie ist mir still verbunden,
will den Blütenkelch mir weiten,
sich bereiten -,
dankt mir, dass ich sie gefunden.
 
    
 

 

Pin It