WEIB UND NATUR

Natur des Weibes
 
 
 
 
 
WEIB UND NATUR
 
Ist das Weib, das wilde, schöne,
doch ein Inbild der Natur -;
oft verwirrend lockt das Rätsel,
auf die Wunder ihrer Spur.
 
Schönheit wollen sie uns schenken,
lenken auf der Gottheit Pfad,
dass wir unsre Schritte richten,
hin, zum höchsten Gipfel-Grad.
 
Hin zur Schönheit geht das Streben,
das ist allen Heiles Plan -;
wer das nimmer kann erfassen,
kommt nie in der Wahrheit an.
 
Jedes Rätsel des Geheimen,
ob im dunklen Waldesgrund,
ob in eines Weibes Seele,
macht der Schönheitswille kund.
 
Jeglich‘ Wesen will sich putzen,
von des Käferleines Glanz,
bis zur Pracht des Pfauenhahnes,
wenn er balzt im Liebes-Tanz.
 
Ihn erregt des Weibchens Schöne,
Schönheitsgeist funkt dort und hie;
im Bereiten, im Bewundern,
kreist die gleiche Kraft-Magie.
 
Aber jener greift zum Becher,
nippt daran nach seiner Wahl,
und das Weib ist Teil der Werdung,
ist der Gottheit heil'ger Gral.
 
Drum sind sie so ganz beisammen,
gleicher Seelen-Kräfte Teil -,
Weiber, Weiher, Wälder, Wiesen,
unserer Erde schönstes Heil.
 
 
Abbildungen: Christine May - Fotos von G. Hess
 
 
.o.o.o.o.o.
 
CHRISTINE MAY IST KÜNSTLERIN
und läd zu ihrer Außenausstellung ein:

Liebe Kunstinteressierte, liebe Freunde !

Es ist so weit - aller guten Dinge sind 3 im Jahre 2016:

- 10 Jahre Aufenthalt in der Südpfalz
- 20 Jahre Entwicklung Projekt "Frau und Natur"
- 50 Jahre "Erdenbürgerin" Christine May

 

Anlässlich der 3 runden Jubiläen findet im Schloßgarten von Schloß Favorite bei Rastatt meine erste große Außenausstellung
der Werke "Frau und Natur - die Natur der Frau" statt.

Ich lade Sie/Euch ganz herzlich ein, diese im Laufe der kommenden Monate zu besuchen.

Alle wichtigen Daten und Termine sind in der Einladung zu finden.

https://www.youtube.com/watch?v=XgKpM25wjz0&w=560&h=315]
Pin It