GROSSWILDJAGD ?!

 
GROSSWILDJAGD ?!
 
Wenn in des Krieges Nöten,
auch die Soldaten töten,
so ist das eine Ehrenpflicht,
ohne Kriege geht es nicht.
 
Auch der dümmste Pazifist
ganz privat ein Krieger ist:
Wer ihm seine Börse klaut,
dem er auf die Finger haut.
 
Aber jeder Streit ist roh,
töten macht nur Irre froh.
Wen im Kampf der Tod ereilt,
hatte just sein Glück verpeilt.
 
Jeder seine Chancen nutzt,
hat die Gegner weggeputzt,
mit der Knarre in der Hand,
oder auch mit Sachverstand.
 
„Du oder ich“ ist die Parole,
zweifellos zum eignen Wohle;
jeder denkt zuerst an sich,
ist darin nicht zimperlich.
 
Ein Ermorden ist kein Klön,
getötet werden ist nie schön.
Aber das ist vollens krass,
jedes Killen ohne Hass !
 
Leute gibt es, die aus Sport,
 locker leisten Mord auf Mord -;
grauenhaft pervers und dumm,
machen sie den Finger krumm.
 
Das ist wahrhaft ekelhaft,
da das Töten Freude schafft.
Großwildjagden zu betreiben
sollte künftig unterbleiben !
 
Tiere rein aus Spaß zu töten -
wären es nur kleine Kröten -
das sollte geächtet werden,
in den Staaten hier auf Erden !
 

PS: Die 19-jährige Asiatin „Texanerin“ Kendall Jones, die auf ihrer Netz-Seite derartige psychotischen Fotografien mit Tierleichen ausstellt, ist zu pubertär unausgereift, um wahrhaft Spaß am Tieretöten haben zu können, wahrscheinlich steckt die US-Waffenlobby dahinter, von der sie gesponsert wird.

 

Blondine tötet als Großwildjägerin seltene Tiere

Die 19-jährige Kendall Jones ist Studentin, Cheerleaderin – und Großwildjägerin. Stolz zeigt sie auf Facebook-Bilder von sich mit toten Löwen und Zebras. Doch nicht jedem gefällt das.

Shitstorm gegen Kendall Jones: Junge Hobby-Jägerin protzt ...

www.stern.de/.../shitstorm-gegen-kendall-jones-junge-hobby-jaegerin-pr...

Sie ist blond, hübsch und ganz vernarrt in ihre Waffe: Die 19-jährige Kendall Jones

Kendall Jones: Texanischer Cheerleader posiert mit ...

intouch.wunderweib.de/.../Kendall-Jones-Texanischer-Cheerleader-posie...

vor 23 Stunden - Kendall Jonesmacht das Töten von afrikanischen Tieren zu einem Facebook-Spektakel mit Opfer-Selfies. Tierschützer sind schockiert.

Pin It