LINKE WUNDERLICHKEITEN

 

LINKE WUNDERLICHKEITEN

Es gibt zu viele dumme Leute,
zu viele sind des Wahnsinns Beute,
sie laufen nur Parolen nach,
eig’ne Gedanken liegen brach !

Die meisten folgen linken Thesen,
die niemals kompetent gewesen -;
die irgendwann einer erlog,
sich aus den roten Fingern sog.

Denn um Wahrheit geht’s ja nie,
wenn einer die Parolen schrie -,
es geht allein um Bauern-Fang -;
nach der Macht giert linker Drang !

Schon Karl Marx, der Lügenmeister,
glaubte selbst nie seinen Kleister;
seine Sucht war das Betören,
um die Gesellschaft zu zerstören !

Anstößig waren seine kruden
Hetzredereien auf die Juden.
Arbeiter nannte er nur „Knoten“,
und trotzdem ehren ihn die Roten.
 
Nur vom Hass war er durchdrungen,
Weisheit ist ihm nicht gelungen -;
am liebsten folgten seinen Pisten,
weltweit meist die Nihilisten.

D’rum hetzen gerne rote Buben,
brüllend aus den Sprachrohrtuben,
auf Bewährtes von Bestand,
wie Brauchtum, Sitte, Vaterland.

Krankhaft hassen sie die Ahnen,
ihr „rotes Tuch“ sind die Germanen;
jeder Mensch der völkisch denkt,
würd’ von ihnen gern versenkt.

Die Dummheit ist so niederträchtig,
Linken gilt als „rechts-verdächtig“,
wer roten Stuss nicht kolportiert -,
auch wer der Runen Sinn studiert.

Als „Nazi“ schimpfen diese Strolche,
liebend gern bereits schon solche,
deren Geist sie nicht kapieren,
so dass sie selber sich blockieren.

Was sie nicht wissen, diese Krittler,
sie reden fast wie Adolf Hitler -,
der hat so ähnlich sich ereifert,
„Germanentümelei“ begeifert.

 

siehe:    ADOLF HITLER LEHNTE ES AB !


Bild: Eines der unerschöpflich dummen, psychotisch-hassvollen Transparente der roten Aufmärsche.

Pin It