decsdanlenetfifrelhuislvltnoplptruessv
 
 
 
Willy Wimmer gehörte 33 Jahre dem Bundestag an.
Von 1994 bis 2000 war er Vizepräsident der Parlamentarischen Versammlung der „OSZE“.
 
 
MERKEL – EIN VERHÄNGNIS ?
 
Wohin treibt Merkels Politik,
was macht sie alles noch kaputt,
wie viel Schlimmes tut sie noch,
hinterlässt sie uns nur Schutt ?
 
Merkel wickelt Deutschland ab,
in welchem Auftrag tut sie es ?
„Brüssel“ - „EU“ - „Nato“ - „CIA“,
die Merkel-Lobby sagt nur: Yes !
 
Deutsche Werte sind verscherbelt,
Finanz-Reserven bluten aus,
astronomisch stiegen Schulden,
wer ist Herr im deutschen Haus ?
 
Grenzen auf und Fremde rein,
dreht Herr Soros mit am Rade ?
Wie viele Millionen kommen noch,
wie lange reicht die Schokolade ?
 
Europas Traum ist ausgeträumt,
die Briten weg, der Osten grollt,
die Flüchtlingspolitik entzweit,
wer hat‘s geplant und so gewollt ?
 
Zum guten Ende führt das nicht,
auch Willy Wimmer hat Bedenken,
aus klarem Kopf und großem Wissen
kann er uns viel Einsicht schenken.
 
 
 
Willy Wimmer - Klartext - Deutschland im Umbruch -
eine Republik wird abgewickelt - 25.4.2018
 
 
 
„PresseClub“ München - „Ich bin Syrer, ihr müsst mich freundlich behandeln, Frau Merkel hat mich eingeladen“ - Flüchtlingsthematik - EU-System - Demokratieverlust - Flüchtlinge/Eindringlinge - Buchvorstellung - Demokratie und Freiheitsrechte im Sinkflug - Kollektiver Verlust von Freiheit dank Merkel - Angst aufzufallen, Angst zu reden, Angst vor Fremden.
 
 
Jo Conrad spricht mit Dr. Phil. Holger Strohm. Strohm ist Autor von rund 40 Büchern; sein letztes: „Demokratie in Gefahr“. Als Sachverständiger war er 1972 für den Innenausschuss des Deutschen Bundestages tätig. Strohm ist Träger der Verdienstmedaille des Bundesverdienstordens und Preisträger der internationalen Umweltschutzmedaille.
 
Pin It
Joomla Template by Joomla51.com