GRUNDRECHT AUF IDENTITÄT

 
 
 
Wenn eine Nation und ein Volk bleiben wollen wie sie waren,
ist das kein „Rassismus“ -,
„Rassisten“ sind diejenigen die Volk und Gesellschaft ummodeln wollen !
 
 
Vor Volk und Geschichte erschütternd verantwortungslose antinationale-Frauen-Power
für die deutsche Volksschädigung und langfristige Volksvernichtung.
Ursula von der Leyen, Katrin Göring-Eckardt, Angela Merkel und Claudia Roth.
 
 
GRUNDRECHT AUF IDENTITÄT
 
Bleiben wollen wie wir waren,
das ist niemals eine Sünde,
uns zu ändern, uns zu mischen
dafür gibt es keine Gründe !
 
Gibt kein bess‘res Volk auf Erden.
Welches wollte sich je messen,
mit den echten, alten Deutschen
die des Himmels Heil besessen.
 
Tius selbst, die Himmelsgottheit,
schuf die helle, hohe Rasse,
und Wodin, der Heilige Weltgeist,
spendete des Geistes Klasse.
 
Warum sollten wir uns mischen,
was die Links-Rassisten fordern ?
Der Verrassung folgt Vermassung,
nur ein Teufel will das ordern.

Wer uns ändert will uns töten,
raubt die ersten Menschenrechte,
heilig ist die Selbsterhaltung,
beugen lassen sich nur Knechte.
 
Wenn sie Ur-Gesetze schmähen,
eines Unrechts-Staates Schergen,
gilt es stählern Stand zu halten,
Blut und Eigen-Sinn zu bergen.
 
Keine Notzeit währt für immer,
auch kein Büttel der Tyrannen -;
wenn sie heut‘ uns Deutsche hassen,
sind sie morgen schon von dannen ! 
Pin It