AUFWÄRTS - ABWÄRTS

Spezielle Persönlichkeiten sind hier nicht im Visier, sie gereichen nur als Symbolismen. Vielmehr meine ich die allgemeine Proletarisierung und Primitivisierung der Gesellschaft, die sich von so gut wie allen höheren Werten verabschiedet hat und in der Masse dem einzigen nacheifert was ihr seit dem letztem Kriegsende als erstrebenswertes Ziel gelassen wurde, nämlich dem Streben nach Mammon, also der „Gewinnoptimierung“ und der hedonistischen Gier nach persönlichem Wohlergehen. Das ist plebejisch, das ist knechtisch und aus Sicht des Höheren Menschen verantwortungslos gegenüber der seelisch-geistigen Hochzucht eines Menschen-Adels.
     
Kaiser Wilhelm II. von Hohenzollern-Preußen
mit Kaiserin Auguste Viktoria
 
Ihre Kinder:
Friedrich Wilhelm Viktor August Ernst von Preußen  (6.5.1882 - 20.7.1951)
Wilhelm Eitel Friedrich Christian Karl von Preußen (7.7.1883 - 8.12.1942)
Adalbert Ferdinand Berengar Victor von Preußen (14.7.1884 - 22.9.1948)
August Wilhelm Heinrich Günther Viktor von Preußen (29.1.1887 - 25.3.1949)
Oskar Karl Gustav Adolf von Preußen (27.7.1888 - 27.1.1958)
Joachim Franz Humbert von Preußen (12.12.1890 - 18.7.1920)
Viktoria Luise Adelheit Mathilde Charlotte von Preußen (13.9.1892 - 11.12.1980)
 
.o.o.o.o.o.
 
Frau A. Merkel mit Ehemann Joachim Sauer, 2017
 
Ihre Kinder:
NULL
 
 
AUFWÄRTS - ABWÄRTS  
 
Wir steigen in die Zeit hinauf
im grandiosen Abwärtslauf,
vom Gipfelpunkt der Hohenzollern
täten wir hinunter kollern.
 
Einstmals waren wir auch wer,
hundert Jahre ist das her.
Dann sind wir hinabgefahren,
ausgenommen von 12 Jahren.
 
In Kaisers Zeiten, welche Macht,
die Nation in Stolz und Pracht,
zuverlässig wacht‘ das Heer,
schimmernd war des Reiches Wehr.
 
Das große Volk geeint und frei,
nach trostloser Zersplitterei.
Voll Hoffnung sah es jetzt voran,
alsbald der Nachbarn Neid begann.
 
Dann kam der Fall der Majestäten,
vom Adel ging‘s zu den Proleten,
und dabei sind wir steh‘ngeblieben,
jetzt sollen wir Plebejer lieben.
 
Kein Niveau und keine Kinder,
abwärts geht es noch geschwinder.
Für Leute die uns heut‘ regieren,
darf man herzlich sich genieren.
 
Nein, dumm sind sie wirklich nicht
doch ohne hohe Sicht und Pflicht.
Und ohne Wissen um Geschichte,
Sinn für Größe haben keine Wichte !
Pin It