DER SPINNEN-BISS

 
 
DER SPINNEN-BISS
 
Ist es zu spät ? Die Spinne lacht !
Ein irrer Schrei fährt durch die Nacht,
ein Biss durchstieß die Sklaven-Stirn,
drang tief ins kollektive Hirn.
 
Die Spinne singt: „Zerstört, zerstört,
habt meine Predigt gut erhört -,
macht Heiles, Helles ganz kaputt,
dass nur verbleibe Trümmerschutt !“
 
Es rast der spinnen-kranke Mob,
mit „Horrido, Rot-Front, hopp, hopp“,
mit „Anti-Anti“-Wahn-Geschrei -;
„Rot-Grüne Jugend“ vorn dabei.
 
Mit Christen-Spinnern Hand in Hand,
durchtoben sie das kranke Land.
Aus Kellerkneipen kroch‘s herauf,
schon hockt im Parlament der Hauf‘.
 
Ein Spinnen-„Spiegel“ lobt und grinst,
verklärt sein eignes Wahn-Gespinst,
beklatscht den kryptischen Vertrag
mit „Love-Parade“ und „Chaos-Tag“.
 
Und jede Schmuddelei gilt schick,
sie lenkt den Nestbeschmutzer-Blick
ins Niedere, ins Ab-Artige hin,
für Punks und Prolls mit Spinner-Sinn.
 
So scheint das halbe Land ver-rückt,
vom Suizid-Wahn schier entzückt -;
die Kleinen werfen Pflastersteine,
im Auto-Brandsatz-Feuerscheine.
 
Staats-Medien pfeifen Narren-Lieder,
die Großen reißen Grenzschutz nieder,
laden die Welt zum Gastmahl ein,
zum kosten-freien Fröhlich-Sein.
 
Und keiner fragt, wer‘s zahlen soll,
die Tollen finden Tollstes toll:
„Voran, die Tolle-Front marschiert,
wer nüchtern bleibt wird wegradiert !“
Pin It