„ÜBER GALGEN WÄCHST KEIN GRAS“

 
„ÜBER GALGEN WÄCHST KEIN GRAS“
 
Untermenschen - Menschentiere,
hausen überall auf Erden -,
produzieren Schmutz und Schmiere,
bis sie dann ergriffen werden.
 
Manche Menschen-Bestien morden,
ohne dass sie je zu fassen,
dekoriert mit höchsten Orden,
sind der Killer Spitzenklassen.
 
Foltern, Metzgern und Vertuschen,
auch im Dienst von Demokraten.
Im geheimsten Auftrag huschen
die Verbrecher aller Arten.
 
Manche Täter tät man richten,
andere ausnahmslos verschonen,
weil die großen Mächte mischten,
wen sie strafen, wen sie lohnen.
 
Sieger danken ihren Mördern.
Wer verliert, hat zu bezahlen -;
Niedermachen und Befördern,
so ist es zu allen Malen !
 
Und die Menge ist am schlafen,
sie beglotzt das Schau-Prozessen,
gleicht den blöden Herden-Schafen,
will nur blöken, saufen, fressen.
 
 
DVD von „Polar Film + Medien GmbH“, 2005. Zum ersten Mal brachen die „Rotjacken“ von Landsberg ihr Schweigen - jene zum Tode verurteilten Deutschen, die oft jahrelang die „rote Jacke“ des Todeskandidaten im „Death Block“ der US-Folterkammer der Feste Landsberg trugen. Und obwohl seitdem Jahrzehnte vergangen sind, haben die Misshandelten bis heute geschwiegen. Erst nachdem die Medien in jüngster Zeit über US-Folterungen in irakischen Gefängnissen berichteten und Fotos die Vorgehensweise amerikanischer „Verhörspezialisten“ belegen, waren die letzten noch lebenden Augenzeugen bereit, ihr Schweigen zu brechen. Ihre Aussagen sind ebenso schockierend wie erschütternd, und nicht wenige der aufgezeigten Einzelheiten zeugen von einer Kontinuität verbrecherischer US-amerikanischer Verhörpraktiken, wie sie vom Ende des Zweiten Weltkriegs über Vietnam bis hin zu „Abu Ghraib“ zum Einsatz kamen. - Zugleich wird der historische Hintergrund um den sogenannten „Malmedyprozess“ des Jahres 1946 beleuchtet, bei dem in einem Schauprozess die US-Folterer „Geständnisse“ erpressten und diese als Basis für zahllose Todesurteile und hohe Freiheitsstrafen gegen angebliche „deutsche Täter“ missbrauchten - ohne für ihr Tun jemals zur Verantwortung gezogen worden zu sein. - US-Originalfilmaufnahmen der Hinrichtungen in Landsberg und Bruchsal.
Pin It