GEISTIGE FLUNDERN

www.welt.de › PolitikDeutschland
14.04.2014 - Moskau sei offenbar bereit, „Panzer über europäische Grenzen rollen zu ... zum Ersten Weltkrieg vor einem erneuten Krieg in Europa gewarnt.
 
deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/.../putin-vertrauer-es-wird-krieg-in-e...
29.07.2014 - Der russische Präsident Wladimir Putin rechnet mit einem Krieg in Europa. ... zwischen Russland und dem Westen nicht mehr möglich ist.
 
www.buergerstimme.com/.../krieg-in-europa-ausbruch-laengst-wahrschei...
28.07.2014 - Die NATO, USA und EU rüsten fleißig weiter auf, Krieg in Europa mögich ... Deutschland wieder hergestellt und ein Friedensvertrag möglich.
 
der Bundeswehr nehmen kein Ende. Im FOCUS Online-Interview berichtete ein Offizier der Kampftruppe, was das für die Soldaten im Alltag bedeutet. Viele FOCUS Online-User haben bei der Bundeswehr ebenfalls schockierende Erfahrungen gemacht. »
 

Poster des russischen Präsidenten Wladimir Putin in der ukrainischen Stadt Lviv

 
GEISTIGE FLUNDERN
 
Über die Dummheit geistiger Flundern
muss man sich erschüttert wundern;
erbärmlich arm sind die Geschöpfe,
flachgedrückter linker Köpfe.
 
Jahrzehntelang sind sie am quaken,
Vernunfts-Appelle zu behaken,
der ewige Frieden sei gekommen,
wir lebten unter lauter Frommen.
 
Die Bundeswehr sei abzuschaffen,
man brauchte keine deutschen Waffen,
weil Kriege ganz undenkbar wären,
in Europas Geo-Sphären.
 
Jetzt ist die deutsche Wehrkraft platt,
der Wehrkraftwille müd’ und matt -;
plötzlich blitzt’s am heit’ren Himmel,
es kräuselt sich der linke Fimmel.
 
Russland greift sich die Ukraine,
es separiert die Krim zum Scheine -;
schon beginnen die Sanktionen,
am Ende sprechen die Kanonen.
 
Ein Krieg ist möglich, so wie immer,
nichts wurd’ besser, eher schlimmer,
allein die linke Narren-Herde,
glaubt, es ändere sich die Erde !
 
Viel Aufräumarbeit hätte sie im neuen Amt erledigen müssen, sagte Verteidigungsministerin Von der Leyen während einer Sitzung der Bundestagsfraktion der Union. Ihre Amtsvorgänger Thomas de Maizière und Franz-Josef Jung saßen dabei mit in der Runde. »

 

Die Bundeswehr ist kaputtreformiert worden, weil der linke Druck in der Bundespolitik glauben gemacht hat, ein Krieg in Europa sei nach Weltkrieg II. nicht mehr denkbar bzw. möglich. Im Deutschlandfunk sagte Ex-Generalinspekteur Kujat, die Bundeswehr sei über Jahre kaputtgespart worden. Die aktuelle Situation könne keinen überraschen, auch wenn über längere Zeit versucht worden sei, sie zu vertuschen, sagte er in dem Radiointerview weiter. Zuvor hatte bereits der Bundestags-Wehrbeauftragte Hellmut Königshaus grundsätzliche Zweifel an der Einsatzfähigkeit der deutschen Streitkräfte geäußert. Die katastrophalen Mängel sind die logischen Folgen der Abschaffung der Wehrpflicht, der starken Verkleinerung der Truppe und der Schließung von Kasernen.

Pin It