DREI SCHWARZE SÄUE

 

DREI SCHWARZE SÄUE

Drei schwarze Säue ziehn von Süd gen Nord;
im Laufen grunzen sie ein garstig Wort,
so dumm und düster, laffenhaft und leer,
doch auch gefährlich, schallt es zu uns her.

Sie wuchsen in des Wahnes finsterem Wald,
von wo der Schreckensruf des Thursen hallt.
Mit ihnen kommt das Unheil her von Süd,
das gleich dem Pestzug Richtung Norden zieht.

Wie schwarze Schatten eilen sie dahin, -
Schlachten und Fressen steht in ihrem Sinn.
Die Beutegier trieb sie auf Fahrt hinaus;
den Raub zu bergen, kehren sie nach Haus.

So darf’s nicht sein, so ist’s nicht gut !
Stoppt keiner dieser Schweinerotte Wut ?
Hat keiner mehr ein tapferes deutsches Herz
und strebt kein Sinn mehr heimatwärts ?

Erkennt der Wildsaurotte schlimmen Sinn -;
der Bibel-Irrsinn bracht’ uns nie Gewinn !
Wie einst und gestern ist die Gegenwart:
Nur wer sich wehrt, bewahrt die eigene Art !

Drum gibt’s für uns ein einziges Panier:
Die ODING-Wizzod-Saga heut’ und hier !
Sie schenkt ein Schwert in unsere Hand,
das jedes Wildschwein bisher überwand !

 
 
PS: Thurse = altdeutscher Begriff für das gegengöttliche Prinzip
ODING-Wizzod-Saga = Lehre des eigengesetzlichen Denkens
Pin It