MEIN BEITRAG

 
 
Runen-Baum auf dem Malberg-Thingplatz bei Ötzingen/Otingen
 
MEIN BEITRAG
 
Wollust nicht, jedoch die Liebe,
aus dem Drang der Heimat-Minne,
spendet Kraft zu starker Taten
frischem, freiem Werk-Beginne.
 
Gute Deutsche heischen Kunde
über ihres Volk‘s Geschicke,
um ihr Verstehen zu vermehren
schärfen sie die Rückwärts-Blicke.
 
Wer könnte ohne Wurzel-Wissen
seines Volkes Wipfel deuten ?!
Fremd erscheinen solche Fragen
freilich einfältigen Leuten.
 
Wir loben die Gebrüder Grimm,
der Germanistik große Schöpfer,
sie endeten das Selbstvergessen,
gegen Schinder und die Schröpfer.
 
Lasst die Selbstverleugner rasten
und die Deutschenhasser hassen,
unbeirrbar lasst uns forschen,
dass wir unser Ur-Od fassen !
 
Dafür hab‘ ich mich verwendet,
Gerd der Hess, im Liebesstreben;
steh‘ im Kreis der Volksgenossen,
die wir uns als Geschenke geben.
 
Meine Spende war die Forschung,
knackt‘ ich ja drei Rätsel-Nüsse:
Irminsul- und Runen-Frage
und des Heimatglaubens-Schlüsse.
 
Jahrhunderte über war's beerdigt,
was ich aus dem Dunkeln hob.
Das alte Od-Heil ist gefunden,
deutscher Glaube lebt, Gott Lob !
 
 
In den 80er Jahren, nach meiner Begegnung mit Herman Wirth, stellte ich mir drei Forschungsfragen, die ich zu lösen versuchen wollte:
 
1.) Ist die 24 Stäbe umfassende FUThARK-Ur-Runenreihe aus ihrer Struktur heraus zu erklären ? - Meine Lösung war der Fund des ODING, also der rechtsbeginnenden Runenlesung als sakralkalendarisches Religionskonzept. Daraus eröffnete sich mir die Grundlagen-Schauung der Od-Religion.
 
2.) Ist eine Zeitwährung der Germanen, also eine altgläubige jährliche Festfolge rekonstruierbar ? - Ich erkannte im Runen-ODING den altgerm. luni-solaren Goden-Kalender.
 
3.) Ist die symbolistische Form der Irminsul, der germ. geheiligten All-Säule, zu ergründen und im Fundmaterial nachzuweisen ? - Ich fand die Ur-Irminusul im bronzezeitlichen Felsritzbild von Kasen in der schwed. Provinz Bohuslän. Nebenprodukt war mein Nachweis, dass das christenkirchlich-benediktinische Kreuzabnahme-Relief vom Externstein die vorderasiatische Lebensbaum-Dattelbaum-Ikone darstellt und keinesfalls die altsächsische Irminsul.
Pin It