RITTER DER SONNEN-RUNE

 
 
Kriegertum und Rittertum sind die unverzichtbaren Grundpfeiler jeglicher Ordnung und Sicherheit von Lebensgemeinschaften. Es stellt sich in heldischer Opferbereitschaft vor die Schwachen, vor die Alten, die Frauen und Kinder, es schützt den Bestand von Völkern, Nationen und Kulturkreisen. Dem Kriegertum Dankbarkeit und Ehrerbietung entgegen zu bringen, gehört zu den selbstverständlichen Grundgesittungen eines kultivierten Menschentums. Das Selbstverständnis des selbstlosen Lichtritters, des Kämpfers für das Gute, im höchsten, im göttlichen Auftrag, kommt aus der iranische Gnosis, wo die „Söhne des Lichtes“ bzw. die Anhänger des „Guten Denkens“ („Spontaman“) den Kampf gegen die „Dunkelmächte“ des Satans („Angraman“) auszufechten haben. Im germanisch-mythischen Verständnis kämpfen die lichten baldurischen Scharen gegen die höderschen des „blinden Bruders“, dem Höder, oder die schwarzalbischen Rotten gegen die lichtalbischen Formationen. Die Japaner bezeichnen ihre Kriegertradition und Kriegermoral Buschi-Do („des Kriegers Weg“ bzw. „Weg des Kriegers“). In derartigen Traditionen und Selbstverständnissen standen in der Endphase des Dreißigjährigen Lebenskampfes (1914-1945) des bewussten Ariertums - in dem um Sein oder Nichtsein gerungen wurde - auch die opferbereiten Helden der Waffen-SS. Die beiden „S“ bzw. Sowilo- oder Sonnen-Runen sollten das Lichtkämpfertum der „Schutz-Staffel“, im NS-Sinne, versinnbildlichen.
 
 
RITTER DER SONNEN-RUNE
 
Krieg und Krieger wird es geben
so lange Sonnenstrahlen streben,
Nacht und Nebel zu durchdringen -,
Licht steht immerfort im Ringen !
 
Lichtritter unterm Sonnen-Zeichen,
Faust um Faust zum Eidschwur reichen:
„Unsere Ehre sei die Treue -,
schändlich ist Verrat und Reue !“
 
Seelen stählen sich in Stürmen,
wenn sich schwarze Wolken türmen
klicken tausend Helmscharniere,
schließen Kämpfer die Visiere.
 
Sonnen-Runen-Wimpel steigen,
wer fürs Licht kämpft darf sich zeigen.
So singen wie die Ahnen sangen:
Tod aussenden - Tod empfangen !
 
Auf Gnade und Pardon verzichten.
Soll die Welten-Nacht sich lichten,
muss die Dunkelheit erliegen,
das Endziel heißt: Totales Siegen !
 
Der Gute Lichtgeist wird gewinnen,
nach Gottes Heilsplan seit Beginnen.
Blanke Speere müssen strählen,
der schwarzen Rotten wirre Seelen.
 
Einmal vergeh’n die Lügen-Listen,
der Minus-Geist der Satanisten,
dann bleiben Nacht und Not besiegt,
der Sonnen-Aar im Frieden fliegt.
Pin It