decsdanlenetfifrelhuislvltnoplptruessv
Gesamtes Arrangement und Fotografie von Karoline Groß
 
 
FRÜHJAHRS-ANDACHT
 
Der Lenzing kämmt die Locken
und tänzelt über die Auen,
er pustet aus kräftigen Lungen
die Frühlingswinde, die lauen.
 
Lasst uns jetzt Andacht halten,
das Frühjahr zu begrüßen,
kommt her, Ihr Guten Geister,
helft uns das Jahr versüßen.
 
Wir wollen‘s nicht versäumen,
auch Euch mit Met zu laben,
wir trinken auf‘s Gedeihen,
auf volle Honigwaben !
 
Am Fleiße wird’s nicht mangeln,
wir woll‘n die Hände regen,
das unsrige ist zu leisten,
doch Euer sei der Segen !
 
Wir steh‘n im Runen-Reigen,
wie in des Weltalls Kreise,
die Erde sei uns der Altar,
zu Erden-Mutters Preise.
 
Ein Blumenstrauß zur Freude -
noch sind es Treibhausblüten -
sei uns ein frohes Omen,
die Zukunft zu vergüten !
Pin It
Joomla Template by Joomla51.com