WIE MUSS EIN ERILAR SEIN ?

 
 
Karl Ove Knausgård, Skalde aus Norwegen
 
 
WIE MUSS EIN ERILAR SEIN ?
 
Ein Erilar, wie muss er sein ?
Wie der Harugari im Runen-Hain,
von alter nordischer Männer Art,
sturmfest, seefest und wetterhart.
 
Als Esago sagt er der Riten Recht,
Ränke errät er im Seins-Geflecht.
Er weiß der Runen verhehlten Sinn,
nutzt ihre Mächte zum Heilsgewinn.
 
Der Weise weiß aller Wesen Heim,
ahnt aller Welten geheimen Reim,
kennt jedes Getier und jeden Halm,
jeglicher Trolle tückischen Psalm.
 
Ein Erilar - mit dem Od vertraut -
in alle Tiefen und Höhen schaut;
sechs Dimensionen hat unser All,
der Meister spürt ihren Widerhall.
 
Od-Gott Wodin ist Erilars Freund,
Midgard war niemals eingezäunt -,
kein Gott die Tore verschlossen hält,
wir finden die Wege zur Anderswelt.
 
Jeder Erilar achtet der Göttin Ruhm,
Erdmutters Herd ist das Heiligtum;
des Menschen Stätte im Erdental,
ist seine Trutzburg im Sippen-Odal.
 
Die hält er frei von fremder Fron,
ein Erilar eifert für seine Nation.
Als Parawari und Priester leitet er
der Hyperboreer geheiliges Heer.
 
Was er verkündet, was er verspricht,
formt er ins verdichtete Lehrgedicht.
Aus dem oding‘schen Weisheits-Quell
macht der Erilar nordische Seelen hell.
 
 
 
Der ErilaR oder Erilaz, als der Runenmeister, wird beispielsweise auf dem schwedischen Stein von Järsberg erwähnt („Ravn ist mein Name - Ich, Eril, schreibe die Runen“). Welchen tiefen Einblick die alten Runenmeister ins mythische und reale Weltgeschehen hatten, geht aus den Funden der beiden goldenen Kulthörner vom nordschleswig‘schen  Rosengaard/Gallehus hervor. Der dortige Runenmeister namens Helewagast war Hainpriester (griech. Priester = Vorsteher). Er war damit ebenso Harugari (von harug = Altar / Kultstätte) oder Parawari (von baru = hl. Hain) und ebenso Ewart (Eh = Gesetz / Kult). Auch Hlewagast gab uns einen Hinweis auf seinen Od-Glauben, denn er lässt seine durchmathematisierte Runen-Langzeile mit dem Begriff „od“ - bei rechtsläufiger Lesung - beginnen. Dass ein Erilar und Kult-Führer im alten Volksglauben ganz selbstverständlich ein glühender Pariot war, könnte nur heutigen total kranken Geistern wunderlich vorkommen. Als der südjütländische Hlewagast seine Runenhorn-Bitte zu den Gottheiten sandte waren die Hunnen ins Gotische Reich eingefallen und die gesamte germanische Welt war in Sorgen und kam in Aufruhr.
 
 
Pin It