BLONDE KINDER

 
Germanischer Knabe streckt keck die Zunge heraus. -
Detail aus den Mosaiken der römische Villa von Casale auf Sizilien,
aus Anfang 4. Jh., mit Darstellungen blonder germanischer Menschen,
Männer, Frauen, Kinder, die von Römern aus Germanien verschleppt wurden.
 
 
BLONDE KINDER
 
Blonde Kinder, blonde Enkel
sind ein Sonnenschein auf Erden,
sind ein heiler Wink der Gottheit,
dass die Seelen heller werden !
 
Kinder sind der schönste Spiegel
feiner, reiner Menschenträume,
in den Herzen steht die Sehnsucht
nach der Schau auf Jugendräume.
 
Aller Kindheit hellere Welten
möchten wir zurückgewinnen;
möchten gläubig wie die Kinder
goldene Märchenfäden spinnen.
 
„Vaterländer - „Kinderländer“,
woll‘n wir ehren und erbauen,
fest im Blick die junge Zukunft,
die wir in den Sternen schauen.
 
Blonde Kinder sind wie Seelen,
die im Kern die Hoffnung tragen,
die im ewigen Sein des Menschen
nach dem Weg der Schöpfung fragen.
 
Werdet hell und heil wie Kinder,
unverfälscht von „klugen“ Regeln,
dann, nur dann wird‘s Euch gelingen,
ins ferne „Kinderland“ zu segeln.
 
 
 
Philosoph und Dichter der Zukunft Friedrich Wilhelm Nietzsche (15.10.1844 - 25.8.1900): „Euer Kinderland sollt ihr lieben: Diese Liebe sei Euer neuer Adel.“ (Zarathustra III., Von alten und neuen Tafeln 12) Nietzsches Zarathustra sagt: „In die Höhe will es sich bauen mit tausend Pfeilern und Stufen, das Leben selber. In weite Fernen will es blicken und hinaus nach seligen Schönheiten. Darum braucht es Höhe. Steigen will das Leben und sich steigend überwin­den. Ich wandle unter Menschen als den Bruchstücken der Zukunft, jener Zukunft, die ich schaue. Euer Kinderland sollt ihr lieben, das neu entdeckte im fernsten Meere. Nach ihm heiße ich eure Segel sichten und suchen. O welche vielen Meere rings um mich, welch dämmernde Men­schenzukünfte ! Wie vieles ist noch möglich ! Des Menschen Fernstes, Tief­stes, Sternen­höch­stes, feine ungeheure Kraft !“ Mit dieser Wertsetzung wurde Nietzsche der Verkünder einer biologischen generativen Ethik der Zukunft.
 
Siehe zu verschleppte Germanen auf Sizilien, vor der Völkerwanderung:

Villa del Casale - GERMANEN IN SIZILIEN

 

Pin It