LEBEN ODER TOD

 
 
Scherenschnitt von Georg Herrmann, 1967
 
 
LEBEN ODER TOD
 
Um das Phänomen des Lebens
geht es jeder Religion,
jeder Gläubige erwartet
ewige Lebenskraft als Lohn.
 
Über allem steht das Leben,
keine Stufe ist ihm gleich,
Leben strebt allein nach Leben,
irdisch, wie im Himmelreich.
 
Jede Ideologie lobt Leben,
schreibt es auf ihr Fahnentuch.
Wer am Leben sich versündigt,
treffe der Vernichtungs-Fluch.
 
Dienen soll der Mensch dem Leben,
keinem Todes-Ritual -;
wer das Leben nicht befördert,
macht die Erd‘ zum Jammertal.
 
Es gibt Schädiger des Lebens,
Heuchler vor der Welt und Gott,
die da lügen, die da treiben
mit dem Leben ihren Spott.
 
Beschaut die Wege ihres Lebens,
hört das Wort aus ihrem Mund,
so wird euch des Teufels Wahnsinn
seiner Todespredigt kund.
 
Denn die Gottheit ist das Leben,
und der Teufel ist der Tod,
und des Teufels Helfer ist
wer der Völker Sein bedroht.
 
Wer beschützt des Volkes Leben,
steht im Geiste dafür ein ?
ODINGs Ring der Runenreihe,
für Germanen ganz allein.

 
Pin It