AUF WEN SOLLT IHR HÖREN ?

 
 
AUF WEN SOLLT IHR HÖREN ?
 
Höret vieler Meister Lehren !
Ihr müsst viele Meister hören,
Wissen soll der Mensch begehren,
nie auf Ungeprüftes schwören !
 
Wenn Ihr Vieles aufgenommen,
wenn Ihr Vieles konntet prüfen,
weitet sich der Blick verschwommen
und die Guten Geister riefen.
 
Dann sollt Ihr nach innen schauen,
Eurer Seele Meister suchen,
auf das eigene Wissen bauen -;
impotent sind nur Eunuchen !
 
Kraftvoll aber sind Gedanken,
die aus weiten Köpfen fließen,
unverzichtbar ist das Tanken -;
ohne Gießen wird nichts Sprießen !
 
Lange müssen Wolken wachsen,
bis sie ihren Regen regnen -,
die Windbeutel machen Faxen,
nur die Fülle wird Euch segnen !
 
Höret vieler Meister Lehren,
folget dann dem inneren Rufer,
Meister mögen Weisheit mehren,
Ihr allein führt Euch ans Ufer !
 
 
 
 
 
Bild: Thailändischer Buddha (eigener Besitz) hat die Hände erhoben. Sein Zeigefinger und Daumen formen einen Kreis. Diese Handhaltung heißt „Die Geste der Unterweisung“ (Vitarka-mudra), sie ist die Geste des Lehrens und Erklärens.
Pin It