HINAUF !

 

HINAUF !

Wer will an der Erde kleben,
wie ein Molch in seinem Schlamme ?
Aufwärts geht des Geistes Streben,
wie der Wille in der Flamme !

Auch des Menschen Seelen-Wille,
soll sich nach dem Himmel richten,
in der großen, hellen Stille,
sich mit Gottes Licht verdichten.

Gottes Antlitz ist die Sonne,
wie’s den Wesen wird zuteil,
wie es als die höchste Wonne,
spendet unser Erden-Heil.

Irdisch' Heil ist Sonnen-Lehen,
jedem steht es frei zum Nutzen,
willst des Heiles Licht verstehen,
musst mit ihm die Seele putzen.

Dafür breite deine Schwingen,
schwebe auf die Welten-Wipfel,
beachte kein Sirenen-Singen,
finde deinen Sonnen-Gipfel !


 

Text u. Zeichnung G. Hess

Pin It