Neuigkeiten

OLAF SCHOLZ

OLAF SCHOLZ

    OLAF SCHOLZ   Der „Große Bruder“ im Hintergrund, der ist für jeden Graus der Grund. Es ist kein Bruder, es ist der Chaot, der Weltengrund für Not und Tod.   Er spielt mit seinen Marionetten, die Völker stürzen, oder auch retten. Die Bundestagswahl ist in Sicht, jetzt schiebt er einen Zwerg ans Licht.   Mit biederer Platte und unscheinbar, wer glaubt der Kurze sei eine Gefahr ? Bei Kleinen muss man mit Lupe sehn, wie ihre Rädchen im Hirn sich drehn !   Die Helden sind schon längst gefallen, an Steuer-Krippen, mit den prallen Schmierbäuchen, sitzen Volksverräter und...

Der Schmarrn vom Schmutz

Der Schmarrn vom Schmutz

  „Die Wanderhure“ immer ein bisschen angeschmutzt….   Der Schmarrn vom Schmutz   Seit einiger Zeit kam es in Mode bei den Herren Filme-Machern, dreh‘n sie Mittelalter-Filme, gibt es um den Schmutz kein Schachern.   Schmutz wird reichlich aufgepudert, aufgestrichen in Gesichter, denn man meint den blanken Unsinn, damals gäb‘ es nur Gelichter.   Doch die Reinlichkeit war damals auf den Wangen und den Händen mindestens so gut wie heute, bei hohen wie bei nied'ren Ständen.   Allüberall gab‘s reine Seen, klare Bäche, breite Flüsse, jeder nutzte sie zur Wohltat und zum Säubern, ihre Güsse.   Germanien war das Land...

DAS SCHICKSAL DER IRMINSUL

DAS SCHICKSAL DER IRMINSUL

Copyright Ⓒ Gerhard Hess / 12. Sept. 2021 „Eresburg und Obermarsberg um 1670“, aus „Monumenta Paderbornensia“, 2. Ausg. 1672, S. 102 (Paderborn) - Dort, wo die spätere Peterskirche auf dem höheren nordöstlichen Teil des Bergrückens errichtet wurde, stand die hohe Steinsäule, welche die Sachsen in ihrer Muttersprache Irminsul nannten, welche sinnbildlich das Weltall zu tragen hatte.   Zur Einstimmung - Das Denken Roms und seiner imperialistischen u. imperial-vatikanischen Vertreter, Anhänger und Mitläufer:   Was die meisten der sich mit Christianismus und Katholizismus beschäftigenden Personen übersehen, ist die Quelle aus der diese Erscheinungen kamen und in den deutschen Norden massiv einzuwirken...

KOPFNISCHENGRÄBER ?

KOPFNISCHENGRÄBER ?

  Abb. 1 - Agisterstein-Grabblock aus nödlicher Sicht - 3. Sept. 2021   Kultgrab vom Agisterstein - Urbauschema der Arkosol-Kopfnischen-Sarkophage ?   Wenn die linksverwirrten Politagitateuere im Lande nüchtern urteilen könnten und nicht durch rotideologische Blockaden beschränkt wären, um beständig von „Emanzipation“ und „Frauenquoten“ zu quasseln, könnten sie akzeptieren, dass in Germanien, respektive in Deutschland, leistungsfähigen und gewillten Frauen niemals Führungswürden versagt geblieben sind, wie es die vielen Äbtissinnen unter Beweis stellten, die ja nichts anderes waren, als Leiterinnen bis zu ganz gewaltigen Witschaftsunternehmungen. Man hat sich im alten Deutschland, auch nach kirchenchristlichen „Bekehrungen“, nie an den hebräisch-evangelistischen Verschrobenheiten orientiert,...

VERBAL-SCHMUTZ-FILME

VERBAL-SCHMUTZ-FILME

  SCHMUTZ-FILME   Unter amerikanischer Lehranleitung, hollywood’scher Schmutzverbreitung, sinkt des deutschen Lehrlings Wesen nieder, zum Kloaken-Besen !   Der Yankees dreckige Redensarten, die keinen dritten Satz abwarten, bis sie Schweinereien tönen, war dem Slang nie zu entwöhnen.   Nie war‘s in deutschen Filmen üblich, war‘n die Zeiten auch betrüblich, zu nutzen solche Schimpf-Begriffe: „Ficken, Scheiße, Schwanz + Schiffe“.   Ich wurde deutlich wider Willen, doch wir brauchen scharfe Brillen, um den Niedergang zu sehen, wie deutsche Sitten untergehen.   Schamlose Regisseure schaffen, mit des billigen Schmutzfilms Waffen den deutschen Geist hinabzuziehen. Dafür wird gern ein Preis verliehen !   Helmut...

KLIMAERWÄRMUNG ?

KLIMAERWÄRMUNG ?

  Mädchentracht in der norddeutschen Bronzezeit.   KLIMAERWÄRMUNG ?   Wir hatten auf Klimaerwärmung gehofft, wir wurden betrogen, wie oft, so oft ! Ein verregneter Sommer ist wieder vorbei, wie stets, mit verlogenem Pressegeschrei.   Das „Grünzeug“ meinte: „Wir trocknen aus“, vorbei sei es mit Freud‘ und Schmaus, zur Wüste würde auch deutsches Land, bald reicht' die Sahara zum Nordseestrand.   Wir dachten schon, „wie schön, wie schön, dann könnten wir täglich zum Baden geh‘n“. Ein Urlaub im Süden wär‘ nicht mehr „In“, die sonnige Heimat läg‘ mehr uns im Sinn.   Kein Divisentransfer in die weite Welt, wir häuften...

MEIN TOTES KIND

MEIN TOTES KIND

Siegrun - Umgekommen am 23.04.2001 durch einen schlafenden Schrankenwärter der Bundesbahn.   MEIN TOTES KIND   Regenwassertropfen an reifen, roten Äpfeln, lange Zweige wippen im Septemberwind. Stille herrscht und ich gedenke deiner Zeit, mein armes, totes Kind.   Bist mir nur noch wie ein Nebelstreifen, schemenhaft bewegst du dich darin, allein dein Köpfchen mit den roten Bäckchen durchgeistern meinen düsteren Sinn.   Unverständlich fremd bist du geblieben, schienst mir schon so fern zur Lebenszeit. Eine Last zerdrückt mir fast die Kehle: „War ich damals für dich genug bereit ?“   Als du kamst, du neues Erdenwürmchen, hab‘ ich‘s mir fest...

DEUTSCHE MAIDEN

 DEUTSCHE MAIDEN

Deutsche Läuferinnen, Konstanze Klosterhalfen, Gesa Krause (läuft deutschen Rekord) und deutsche Sprint-Staffel. >> Olympische Spiele Tokio 2021 <<   DEUTSCHE MAIDEN   Deutsche Mädchen, deutsche Schöne, erblühen noch in unseren Tagen, wie in den guten, alten Zeiten, holder deutscher Frühzeit-Sagen.   Fürstentöchter, Feen und Elfen, aus den Märchen, aus Legenden, möchten schönheitsdurst’gen Seelen ihrer Wesen Liebreiz spenden.   Deutscher Maiden Art und Weisen stammen aus des Himmels Sphären, aller frohen Schaffens-Geister, die das blonde Weib erklären.   Kein gleiches Wunder ist zu finden, edelbürtig, wie kein zweites, goldhaarig, himmelsblauen Auges, obendrein, ein blitzgescheites.   Mit fein gebleichter Leiber Bögen, wie...

ZU NEGERN

ZU NEGERN

  ZU NEGERN   dürft Ihr „Neger“ nicht mehr sagen, sonst geh‘n Euch „Grüne“ an den Kragen. Sittenrichter sind in jeder Zeit zur Stelle, das fing nicht an mit dieser Grünen Welle.   Seit über 1.000 Jahren sind es Pfaffen, die uns gängeln, die uns streng begaffen, die uns rügen und erklären wollen, wie wir uns „fromm“ verhalten sollen.   Jetzt sind's „Grüne“ die uns madig machen, einen Glaubens-Terror neu entfachen, so waren‘s vorher „Schwarze“ sowie „Rote“, die uns geboten ihre Wort-Verbote.   Wer weiß schon alle Worte die verboten, die neuen Zwänge, Normen, Quoten ? Auch „Mohren“ dürfen Neger...

Inszenierer der Weltkriege

Inszenierer der Weltkriege

  Hassvolles französisches Kriegsplakat gegen Kaiser Wilhelm II. von 1914. „Sus au Monstre“ = „Nieder mit dem Monster“   Ob deutscher Kaiser Wilhelm II. oder deutscher Führer Adolf Hitler, sie wurden vonseiten der grundsätzlichen Feinde Deutschlands als Bestien bezeichnet, gegen die man möglichst die gesamte Welt in den Krieg führen müsse. Der wahre Grund waren Konkurrenzneid, Raubgelüste und Rassenhass.   Eine Nachrichtennotiz der Medien vom 12.12.2013 informierte, dass die Rede des englischen Königs George VI., in der dieser am 03.09.1939 die Kriegserklärung an das Deutsche Reich bekanntgab („The King’s Speech“), bereits mehrere Tage vor diesem Datum geschrieben worden war. Die...

HETHITISCHE GROSSKÖNIGIN PADUHEPA

 HETHITISCHE GROSSKÖNIGIN PADUHEPA

Copyright Ⓒ Gerhard Hess / 30. Juli 2021   Bild nach einem, von mir leicht korrigierten, türkischen Rekonstruktionsversuch. Die hethitische Großkönigin Puduhepa, Gattin des Hethiterkönigs Hattuschili III., im 13. Jh. v.0 (Schlacht von Kadesch war 1.274 v.0)   GROSSKÖNIGIN PADUHEPA   Die Sänftenträger atmeten schwer, rundum marschierten die Krieger einher. König Hattusili kam aus der Schlacht bei Kadesch, wo ihm ein Sieg gelacht.   Sein Wettergott Teschub meinte es gut, er schlug eines Pharaos Angriffswut. Er zersprengte des Ramses Division-„Re“ mit dem Doppelhammer der Wagenarmee.   Hattusilis und Muwattallis Brüderbund, ward unzerstörbar zu dieser Stund‘. Fröhlich kehrten sie in Lawazantiya...

Die endliche Lösung der Runenfrage

Die endliche Lösung der Runenfrage

Die Runen-Fragen des Professors Klaus Düwel Copyright © Gerhard Hess - 13. November 2020.   Lesedauer ca. 3 Stunden Der Struktursinn der 24er Ur-Runenreihe ist das heilige Gottesjahr der Od-Religion   Der Runenfachmann, skandinavistischer Mediävist Prof. Dr. Klaus Düwel, gibt in seiner Schrift „Thesen zum Ursprung der Runenschrift“, 2008, folgendes zu bedenken: „Die Frage nach der Entstehung der Runenschrift wurde schon im 19. Jh. gestellt und unterschiedlich beantwortet. Die seinerzeit entwickelten Thesen wirken bis in die Gegenwart hinein. Allein von 1988-98 erschien mehr als ein Dutzend Arbeiten zum Thema, ohne dass eine überzeugende Lösung erzielt wurde. Wenn nicht ganz neue Funde...

WOLKENBRÜCHE

WOLKENBRÜCHE

Copyright Ⓒ Gerhard Hess / 19.07. 2021   Um 200 Tote durch Behördenversagen !   Am 17.07.2021, um 19 Uhr, überkam den Kanzlerkandiaten der CDU, Armin Laschet, eine so heitere Stimmung, dass es ihn drängte, seine Witzchen zu machen, über die er sich köstlich zu amüsieren schien. Fotografen fingen seine Heiterkeit ein. Verstörend ist jedoch, dass Laschet seinen fröhlichen Einfall nicht zurückhalten konnte, ausgerechnet während eines Besuches im Flutkatastrophengebiet, beim Anblick der grauenhaften Zerstörungen von Erftstadt/Nordrhein-Westfalen. Im Erftkreis waren bis zum Abend des 19.07. noch immer 29 Menschen vermisst. Die Zahl der Todesopfer betrug mindestens 164. Aus Rheinland-Pfalz wurden 117 und...

WARUM NUR DROGEN ?

WARUM NUR DROGEN ?

  WARUM NUR DROGEN ?   Sind die Drogen-Bubis irre und die naiven Girly-Gören ? Lassen sich vom Hokus-Drogus, also einem Trug betören.   Sind das graue Kreaturen, die nach echtem Glück nicht greifen, das an vollen Lebensbäumen gleich den süßen Früchten reifen !   Wenn ich Strom und Wiesen sehe, Sonnenschimmer über Wellen, schwingt der Sinn mir in die Höhe, will mein Herzglück überquellen.   Seh‘ ich Linien meiner Liebsten, die die Mondlichtschatten malen, sinken in den Schoß der Erde all' die kleinen Tagesqualen.   Sinn‘ ich nachts der Rätselfragen und ein Einfall schenkte Klärung, möchte ich den Geist...

„DAS DING AN SICH“

„DAS DING AN SICH“

  „DAS DING AN SICH“   Das ODING meint das Du und Ich, das ODING ist „Das Ding an sich“. Es spricht vom Wir, sowie vom Wie, es singt die Weltkreis-Melodie.   Der Mensch kreist zwischen „i“+„o“, von Widersinn zum Frohsinn, so. Doch mit dem „o“, als Seelen-Laut, er erstmals auf die Erde schaut.   „O“, haucht die Seele ganz spontan, noch frei von jedem Welten-Wahn, beim Anblick all der schönen Ding‘, gering, als wie ein Schmetterling.   Das „i“ entfährt dem Seelengrund, wird einem Menschen Ekles kund. Sieht er der Schlangen Kriechmanier, wähnt er des Teufels Hof-Getier.   Dies‘...

OHNE SCHULDBEWUSSTSEIN !

OHNE SCHULDBEWUSSTSEIN !

Pauschalisierende Stigmatisierungen und Verurteilungen sind nicht korrekt und unangebracht, beim Geschehen der Morde durch Ausländer, sind es oft gerade „Zuwanderer“ oder „Asylanten“ welche der Polizei wichtige Hinweise zur Aufklärung oder zur Erfassung der Täter liefern. So auch wieder geschehen im Falle des Messermörders von Würzburg und der umgebrachten deutschen Leonie aus Tulln/Wien. Aber auch muss in diesem Zusammenhang aufgezeigt werden dürfen, dass von muslimischer Seite die bösartigsten Pauschalisierungen betrieben werden. Beispiel: In Köln, in der Innenkuppel der Ditib-Zentralmoschee, steht die 2. Koran-Sure, Vers 286: „Du [Allah] bist unser Schutzherr, verhilf uns zum Sieg über die Ungläubigen [gemeint sind alle Nichtmuslime].“...

7.000 Jahre Kalenderkreis-Heiligtümer + Runen-Kalenderkreis

7.000 Jahre Kalenderkreis-Heiligtümer + Runen-Kalenderkreis

7.000 Jahre Kalenderkreis-Heiligtümer + Runen-Kalenderkreis   Die Abbildung zeigt die Himmelsscheibe vom Mittelberg im Gesichtskreis-Sonnenjahr. Im jährlichen Sonnenpendel-Winkel von ca. 82° sind die Kalender-Runen der ODING-Wizzod-Erkenntnis platziert. Natürlich sind die Kalenderrunen, unabhängig von der geographischen Breite, auf jede möglichen Pendelbögen der Sonne einzuordnen. Auf jeder der gleichen jährlichen Zeitstufen stehen zwei Runen, nämlich die eine des Sonnenanstieges bis zur Sommersonnenwende und die andere des Sonnenabstieges bis zur Wintersonnenwende. Die Scheibe scheint, aufgrund ihres Sonnenpendel-Winkel-Grades für die geographische Breite von ca. 52° N geschmiedet, was auf die Höhe von Magdeburg bzw. die Ringheiligtümer südlich Möthlow im Havelland zutrifft.   Motto: Sinn...

EINER KAM

EINER KAM

  EINER KAM   Einer stieg aus dem Sonnen-Rad, hinab, in den irdischen Kreis. Die Kinder des Lichtes strömten ihm zu, aus Schmerz und Angst und Schweiß.   Er lehrte sie schmieden ihr Sonnenreich und der Sicherheit mächtigen Plan. Dagegen wirkte die Höllenwelt, mit der Lüge vom Gleichheitswahn.   Doch Menschen sind geschiedener Art, ihr Selbst ist aus Heil oder Hass, sie stammen vom Licht- und Finsternisberg, aus dem hohen und nied‘ren Gelass.   Da heulten Schlangen und Drachen auf, von den Giftzähnen tropfte der Sud, das Gewürme wälzte in Massen heran, doch Lichtem bricht nimmer der Mut.   Eine...

LEBENSBERICHT

LEBENSBERICHT

  LEBENSBERICHT   Jawohl, ich habe an Wodin geglaubt, mag nur lachen, wem es gelüstet. Ich lache ja auch über jeden Fant, der sich mit dem Judengott brüstet.   Jawohl, ich bat den Volksgeist um Rat: „Schenk‘ Weisheit die Welt zu durchschauen und lasse mich Rätsel der Runen verstehn, nur auf Deine Macht will ich bauen !“   Jawohl, mein Freundgott gab mir die Gunst, des scharfen, des prüfenden Blickes, auch rätsellösenden Fleiß und Fluch und schmerzliche Schau des Geschickes.   Jawohl, so fand ich der Runen Gesetz, was Jahrhunderte nicht mehr erkannten. Denn der Schöpfer hat seine Zeichen getarnt,...

LEBENSBAUM + WELTSÄULE - I.

LEBENSBAUM + WELTSÄULE - I.

Copyright Ⓒ Gerhard Hess / Mai 2021       Der grundsätzliche Unterschied zwischen hl. Baum und hl. Säule soll mit dieser Bildzusammenstellung deutlich gemacht werden, mit der Einschränkung, dass bereits auf dem frühen hethitischen Relief der königliche Kultsäulencharakter der Dattelpalme festgelegt ist, denn im Fuß der ikonographierten Palme ist das hethitische Zeichen für „Königsheil“ eingegeben. - Abb 1: Ein syro-hethitisches Relief vom „Citadel Lion’s Gate“ aus Phase IIIa 2 (Anatolien, späte Bronzezeit, ca. 13. Jh. v.0). Zwei bewaffnete Genien, denn der Heilige Lebensbaum muss vor den Chaosmächten beschützt werden, flankieren die ikonographierte Dattelpalme. Sie tragen die Blitzbündel des Wettergottes...

Pin It